Kapitalanlage anno 2023: Lösungsansätze für die Zeitenwende

Fonds-Dialog Salzburg

Live-Veranstaltung am Mittwoch, den 24.05. von 08:30-11:30 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

Sie haben bereits einen e-fundresearch.com Event Account? Hier einloggen und mit einem Klick für das Event anmelden.

Für die Übermittlung der SMS-Bestätigung

Damit Sie Ihre Eventanmeldungen effizient mit wenigen Klicks verwalten können:

Kapitalanlage anno 2023: Lösungsansätze für die Zeitenwende

Fonds-Dialog Salzburg

Datum: Mittwoch, 24. Mai 2023
Zeit: 08:30 - 11:30 Uhr
Ort: Imlauer Hotel Pitter, Rainerstraße 6, 5020 Salzburg

Zutritt nur für Wholesale & Institutional Fondsselektoren sowie nur nach erfolgreicher Anmeldebestätigung durch e-fundresearch.com.

Wir freuen uns, Sie zur e-fundresearch.com Fonds-Dialog Roadshow 2023 einzuladen, die aufgrund des großen Interesses dieses Jahr auch erstmals in der ersten Jahreshälfte stattfindet. Vom 22. bis 25. Mai 2023 begrüßen wir Sie an sechs verschiedenen Veranstaltungsorten in ganz Österreich: Graz, Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck und Dornbirn.

Als besonderes Highlight freuen wir uns, die renommierte Börsenexpertin Monika Rosen erstmalig als Moderatorin an Bord zu haben. In ihrer Keynote wird sie zudem das aktuelle Kapitalmarktumfeld aus unabhängiger Sicht analysieren und einordnen.

Kapitalanlage anno 2023: Lösungsansätze für die Zeitenwende

Im Rahmen der Roadshow erwarten Sie spannende Vorträge von vier Fondsmanagern bzw. Kapitalmarktstrategen der Asset Manager AllianceBernstein, BNY Mellon Investment Management, Assenagon Asset Management und Natixis Investment Managers, die Ihnen ihre Sicht auf die aktuellen Kapitalmarktentwicklungen und Lösungsansätze für die Zeitenwende präsentieren und zudem auch für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung stehen. 

Die Themen der Experten sind:
  • Thomas Romig (Assenagon): Multi Asset - Sind Anleihen wieder ein fester Bestandteil der Allokation?
  • Maider Lasarte (Ossiam / Natixis Investment Managers): Nobelpreisträger Robert Shiller und das CAPE Ratio - Die Rache der Quants
  • Ton Wijsman (AllianceBernstein): Solide Wachstumsaktien als stabiler Anker in volatilen Zeiten
  • Uli Gerhard (BNY Mellon): High Yield Investing: Warum Kurz und nicht Lang? Cashflow ist King!
Agenda: Fonds-Dialog Salzburg
08:30 Uhr - 09:00 Uhr | Kaffee-Empfang & kleines Frühstück
09:00 Uhr - 11:30 Uhr | Experten-Vorträge (inkl. Kaffeepause)

Diese Veranstaltung ist für folgende Weiterbildungszwecke akkreditiert:

Verband Financial Planner Österreich (Registrierungsnummer: 434-2023)

Credits für CFP: 0,5 aus 4.2. / 2,0 aus 4.4.a
Credits für Diplom.Finanzberater: 0,5 aus 4.2. / 2,0 aus 4.4.a
Credits für European Financial Practitioner (EIP): 0,5 aus 4.2. / 2,0 aus 4.4.a


Weitere Fortbildungscredits:

2.5 Stunden für MiFID II (WAG 2018) 15h p.a.
2.5 Stunden für IDD-Richtlinie (VAG) 15h p.a.
2.5 Stunden für Modul 2 "Fach- und Spartenkompetenz" der Weiterbildung des Versicherungsmaklers (Version: 11.07.2019)
2.5 Stunden für Modul 2 "Fach- und Spartenkompetenz" der Weiterbildung des Versicherungsagenten (Version: 11.07.2019)
2.5 Stunden für Modul 10.2 "Fachwissen: Wissensvertiefung - Recht der Wertpapiervermittlung und Wertpapiere" der Weiterbildung des gewerblichen Vermögensberaters (Version: 11.07.2019)

Ein Teilnahmezertifikat erhalten Sie nach Teilnahme automatisiert in Ihren e-fundresearch.com Events Account hinterlegt.

Diese Themen & Experten erwarten Sie

Moderation: Mag. Monika Rosen, MA Börsenexpertin & Vizepräsidentin der Österreich-Amerikanischen-Gesellschaft

Monika Rosen blickt auf mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung als Chefanalystin der Bank Austria zurück. Seit ihrer Pensionierung im April 2022 ist sie als selbständige Expertin in ihrem Fachgebiet tätig, unter anderem durch Vorträge, regelmäßige mediale Auftritte (beispielsweise in der Zeit im Bild oder im Ö1 Journal) und gelegentliche Tätigkeiten als externe Moderatorin für e-fundresearch.com. Sie verfügt über einen österreichischen und einen amerikanischen Studienabschluss und ist zertifizierte Börsenhändlerin. Seit 2016 ist Monika Rosen im Aufsichtsrat der Schoeller Invest und seit 2021 auch Vizepräsidentin der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft.
Quo vadis Kapitalmarkt? Die renommierte Börsenexpertin Monika Rosen fungiert erstmals als Moderatorin des Fonds-Dialogs und wird in ihrer Keynote das aktuelle Kapitalmarktumfeld aus unabhängiger Sicht analysieren und einordnen. Wie geht auf der Inflationsseite weiter? Wie groß ist die Gefahr einer größeren Banken- und Finanzkrise? Wie werden die Notenbanken und Börsen reagieren?

Thomas Romig Geschäftsführer; Bereich Multi Asset Portfolio Management, Assenagon

Thomas Romig ist ein langjährig erfolgreicher Experte für Multi Asset-Strategien. Im Laufe seiner bisherigen Stationen bei Allianz Global Investors, Union Investment und Assenagon verantwortet(e) er den Bereich Multi Asset und erhielt zahlreiche Auszeichnungen bzw. Top-Ratings von Morningstar, Lipper und Standard & Poor's für die überdurchschnittlichen Leistungen der von ihm gemanagten Multi Asset-Fonds.
 
Multi Asset - Sind Anleihen wieder ein fester Bestandteil der Allokation? Eines ist in jedem Fall klar - Was Anleger nicht brauchen? Strategische Scheuklappen, Benchmark-Zwänge und Einschränkung des Investmentuniversums. Durch die Zeitenwende am Zinsmarkt ergeben sich für Multi Asset-Strategien neue, globale Ertragsquellen. Wo sich aktuell die Chancen am Markt abzeichnen und bei welchen Themen weiterhin eher zur Vorsicht zu raten ist, präsentiert Ihnen Thomas Romig, Head of Multi Asset bei Assenagon. Thomas Romig hat über 20 Jahre Erfahrung im erfolgreichen Management von vielfach ausgezeichneten Multi Asset-Fonds.

Maider Lasarte International Business Development, Ossiam / Natixis Investment Managers

Maider Lasarte begann ihre Karriere bei Natixis Investment Managers im Jahr 2013 im Vertriebsteam in Madrid, um zur Entwicklung des Investmentfondsvertriebs in der Region beizutragen. Vier Jahre später wechselte sie zum US-Offshore-Vertriebsteam von Natixis Investment Managers mit Sitz in Miami. Seit 2021 ist sie bei Ossiam als Business Developer für die nicht französischsprachigen Länder tätig.
Nobelpreisträger Robert Shiller und das CAPE Ratio: Die Rache der Quants Die dynamische Sektor-Rotations-Strategie basiert auf dem von Professor Robert Shiller entwickelten Shiller-KGV stellt eine attraktive Möglichkeit des Value-Investings dar. Erfahren Sie, wie der Investmentansatz langfristig den S&P 500 outperformen konnte und welche Branchen derzeit attraktiv bewertet sind.

Ton Wijsman Senior Investment Strategist, AllianceBernstein

Ton Wijsman, Senior Vice President, ist Senior Investment Strategist bei AB und betreut als Investmentexperte die Aktienstrategien in der Kategorie „Quality Growth“. Bevor er im Dezember 2013 zu AB kam, war er Geschäftsführer von W.P. Stewart Asset Management (Europe). Davor war er von 1984 bis 1996 in verschiedenen internationalen Managementpositionen bei Royal DSM tätig, darunter Leiter der Vertriebs- und Managementgruppe in den USA. Er hat einen MSc in Pharmazie von der Universität Utrecht.
Solide Wachstumsaktien als stabiler Anker in volatilen Zeiten Die Schlagzeilen in den vergangenen Wochen und Monate waren dominiert von Berichten zu Inflation, Zinserhöhungen, Energiekosten und geopolitischen Ereignissen. Daher ist es für viele Anleger eine Herausforderung in diesen volatilen Zeiten Orientierung zu finden, um weiterhin qualitativ hochwertige Unternehmen und stabile Branchen zu identifizieren. Anleger haben in der Regel tief verwurzelte Überzeugungen darüber, welche Vermögenswerte unter verschiedenen Marktbedingungen am besten abschneiden – und oft aus gutem Grund. Aber in bewegten Zeiten kann es sich durchaus lohnen die Perspektive zu wechseln und alte Muster zu überdenken. Bereiche, die bei der Aktienallokation eine ganz andere Rolle spielen können als erwartet finden wir z.B. in den Sektoren Technologie und Gesundheitswesen, die trotz der hohen Dynamik an den Märkten weiterhin langfristige und attraktive Wachstumsmerkmale aufweisen. Auf Langfristigkeit ausgerichtete, wachstumsstarke Aktienportfolios mit Qualität, die auf einem fundamentalen und fokussierten Ansatz basieren, könnten für langfristige Anleger die beste Antwort sein, um erfolgreich zu investieren.

Uli Gerhard Senior Portfolio Manager, BNY Mellon

Uli kam im September 2011 als Senior Credit Analyst innerhalb der Fixed Income Group zu Insight. Seit Juni 2012 ist er Portfoliomanager und verantwortlich für die High-Yield-Strategie. Bevor er zu Insight kam, war Uli Senior Analyst und Portfoliomanager bei Paternoster Services Ltd, wo er für die Verwaltung von Investment-Grade-Sterling-Portfolios verantwortlich war. Uli begann seine Karriere in der Branche 1997 bei der Saudi International Bank (heute Gulf International Bank) als High Yield Trainee Analyst, wo er sich zunächst mit der globalen Chemieindustrie für High-Yield- und Investment-Grade-Kreditanalysen und später mit Portfoliomanagement befasste. Uli schloss 1993 sein Studium der Chemie an der TU Kaiserslautern mit einem BA ab. 1997 promovierte er in organischer Chemie an der Universität Cambridge. 1998 nahm er am JP Morgan Credit Training Programm für Analysten in New York teil.
 
High Yield Investing: Warum Kurz und nicht Lang? Cashflow ist King! Kurzlaufende Hochzinsanleihen werden oft missverstanden aber funktionieren besonders gut in Zeiten von Unsicherheiten bezüglich Zins- und der Wirtschaftsentwicklung. Kurzlaufende Hochzinsanleihen bieten Investoren die Möglichkeit einer hohen Ausschüttung und attraktiven Konvexität. Zudem werden bei der richtigen, aktiven Portfolioverwaltung die Kreditausfall- und Kurschwankungsrisiken stark minimiert.